Spielbericht 2. Mannschaft

Spielbericht 7. Spieltag – SV Neuperlach II – SpVgg 1906 Haidhausen II –

SpVgg II mit dritten Sieg in Folge!

Die Reserve von SVN München ging vor heimischem Publikum gegen die Zweitvertretung der SpVgg 1906 Haidhausen krachend unter und kassierte eine schmachvolle 1:13-Pleite. SpVgg 1906 Haidhausen II hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte der Gast alle davon und die Partie erfolgreich beendet.

Das Team von Coach Dominik Frembs legte los wie die Feuerwehr und ging durch Wahid Mohmand in der zweiten Minute in Führung. Lange währte die Freude von SpVgg 1906 Haidhausen II nicht, denn schon in der dritten Minute schoss Antonio Melieni den Ausgleichstreffer für SVN München II. Milos Kondic stellte die Weichen für SpVgg 1906 Haidhausen II auf Sieg, als er in Minute sieben mit dem 2:1 zur Stelle war. Bereits in der zehnten Minute erhöhte Deniz Kronenberg den Vorsprung von SpVgg II. Haidhausen II baute die Führung aus, indem Antonio Leone zwei Treffer nachlegte (24./26.). Luca Gilio schraubte das Ergebnis in der 32. Minute zum 6:1 für SpVgg II in die Höhe. Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Kronenberg seinen zweiten Treffer nachlegte (42.). In Durchgang eins war SVN München II komplett von der Rolle und schaute zur Pause auf einen wahrhaft deprimierenden Rückstand. In der Pause stellte SpVgg 1906 Haidhausen II personell um: Per Doppelwechsel kamen Jonathan Kabongo und Patrick Linde auf den Platz und ersetzten Danijel Malenica und Milan Jevtic. Kabongo gelang ein Doppelpack (51./59.), mit dem er das Ergebnis auf 9:1 hochschraubte. Dem 10:1 durch Marcus Hott (71.) ließen Kondic (80.), Mohmand (86.) und Stefan Vujnovic (90.) weitere Treffer für SpVgg 1906 Haidhausen II folgen. Das einseitige Toreschießen endete schließlich mit dem Schlusspfiff von Sören-Okke Möhrs. SpVgg 1906 Haidhausen II ließ dabei keine Gelegenheit aus, SVN München II vorzuführen, und nahm einen zweistelligen Sieg mit nach Hause.

Erfolgsgarant von SpVgg 1906 Haidhausen II ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 32 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Im Tableau hatte der Sieg von SpVgg 1906 Haidhausen II keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz sechs. SpVgg 1906 Haidhausen II ist seit drei Spielen unbezwungen. Die bisherige Spielzeit von SpVgg 1906 Haidhausen II ist weiter von Erfolg gekrönt. SpVgg 1906 Haidhausen II verbuchte insgesamt vier Siege und ein Remis und musste erst zwei Niederlagen hinnehmen. Am kommenden Sonntag (12:00 Uhr) empfängt SpVgg 1906 Haidhausen II den SV Helios-Daglfing.

Laden...
2019-10-07T08:54:00+01:00 07 Oktober 2019|2. Mannschaft, Senioren|