Spielbericht 1. Mannschaft

12. Spieltag 29.09.2019 – SpVgg 1906 Haidhausen – SV Reichertsheim –

Zweite Niederlage in Folge!

Der SV Reichertsheim errang am Sonntag einen 3:1-Sieg über die SpVgg 1906 Haidhausen. Die SpVgg 1906 Haidhausen war als Außenseiter in das Spiel. Trotz einer starken Partie der SpVgg reichte es am Schluss nicht.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Trotz klarer Torchancen für die “06er” wollte der Ball einfach nicht über die Torlinie. Die Halbzeitansprache des Trainers hatte offenbar Wirkung gezeigt. Schon in der 48. Minute brachte Korbinian Klein den Ball im Tor zur Führung des SV Reichertsheim unter. Stefan de Prato vollendete in der 65. Minute vor 80 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Dass der SV Reichertsheim in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Matthias Rauscher, der in der 73. Minute zur Stelle war. Matthias Vital verwandelte in der 78. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung des Gastes auf 3:1 aus. Mit einem Doppelwechsel wollte die SpVgg 1906 Haidhausen frischen Wind in das Spiel bringen und so schickte Sebastian Bracher Barancan Sengül und Nick Günaydin für Alem Besirevic und Giuseppe Acquaviti auf den Platz (78.). Nach der Beendigung des Spiels durch Sascha Reus feierte der SV Reichertsheim einen dreifachen Punktgewinn gegen die SpVgg 1906 Haidhausen.

Die Situation bei der SpVgg 1906 Haidhausen bleibt angespannt. Gegen den SV Reichertsheim kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie. Wann findet die SpVgg 1906 Haidhausen die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen den SV Reichertsheim setzte es eine neuerliche Pleite, womit die SpVgg 1906 Haidhausen im Klassement weiter abrutschte.

Am kommenden Freitag trifft die SpVgg 1906 Haidhausen auf die Zweitvertretung von TSV Buchbach.

Spielsteno:

SpVgg 1906 Haidhausen: Maximilian Brunner, Alem Besirevic (78. Barancan Sengül), Obed Evens Danyo (61. Salif Boubacar), Giuseppe Acquaviti (78. Nick Günaydin), Toni Rauch, Valter Amaral, Michael Urlbauer, Thomas De Prato, Leo Omale, Stefan De Prato, Sebastian Bracher – Trainer: Sebastian Bracher

SV Reichertsheim: Matthias Loew, Matthias Rauscher, Matthias Neumaier, Alex Baumgartner, Michael Vital, Matthias Vital, Korbinian Klein, Andreas Hundschell, Sebastian Pichlmeier, Sebastian Bockmaier (70. Markus Eisenauer), Ulrich Hubl (90. Stefan Sperr) – Trainer: Elvis Nurikic – Trainer: Michael Ostermaier

Tore: 0:1 Korbinian Klein (48.), 1:1 Stefan De Prato (65.), 1:2 Matthias Rauscher (73.), 1:3 Matthias Vital (78.)

SpVgg online

Laden...
2019-10-01T08:54:01+01:00 01 Oktober 2019|1. Mannschaft, Senioren|