Spielbericht 1. Mannschaft

14. Spieltag 13.10.2019 – SpVgg 1906 Haidhausen – SV Bruckmühl

Haidhausen weiterhin erfolglos!

Erfolgreich brachte der SV Bruckmühl den Auswärtstermin bei der SpVgg 1906 Haidhausen über die Bühne und gewann das Match knapp mit 2:1. Luft nach oben hatte der SV Bruckmühl dabei jedoch schon noch. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Stefan de Prato sein Team in der elften Minute mit einem Traum Freistoßtor. Zur Pause hatte die SpVgg 1906 Haidhausen eine hauchdünne Führung inne. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Florian Hollerauer vom SV Bruckmühl den Platz. Für ihn spielte Quirin Huber weiter (50.). Gerhard Stannek vollendete in der 51. Minute vor 215 Zuschauern zum Ausgleichstreffer nach einem individuellen Fehler in der Haidhauser Hintermannschaft. Eine weitere Standardsituation reichte dem Tabellenführer in Form von Philipp Manuel Keller der den Ball zum 2:1 zugunsten des SV Bruckmühl über die Linie (70.) drückte. Am Schluss gewann der Gast gegen die SpVgg 1906 Haidhausen.

In der Tabelle liegt die SpVgg 1906 Haidhausen nach der Pleite weiter auf dem elften Rang. Dem Gastgeber bleibt das Pech treu, was die vierte Pleite in Serie nachhaltig unter Beweis stellt. Die Mannschaft von Coach Sebastian Bracher kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf sieben summiert. Ansonsten stehen noch vier Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz.

Spielsteno:

SpVgg 1906 Haidhausen: Maximilian Brunner, Alem Besirevic, Obed Evens Danyo, Valter Amaral, Michael Urlbauer, Harun Balci, Thomas De Prato, Toni Rauch, Nick Günaydin, Leo Omale, Stefan De Prato – Trainer: Sebastian Bracher

SV Bruckmühl: Markus Stiglmeir, Thomas Mühlhamer, Philipp Keller, Florian Hollerauer, Julian Petzinger, Patrick Kunze, Anian Folger, Magnus Euler, Gerhard Stannek, Charly Kunze, Daniel Kobl – Trainer: Maik Blankenhorn

Tore: 1:0 Stefan De Prato (16.), 1:1 Gerhard Stannek (51.), 1:2 Philipp Keller (70.)

SpVgg online

Laden...
2019-10-14T10:31:42+01:00 14 Oktober 2019|1. Mannschaft, Senioren|